0

Tolle (Eröffnungs-) Feier im Bürgerhaus in Gladbeck

Händeschütteln im Bürgerhaus Ost bei (Eröffnungs-) Feier

Artikel von Steffen Bender über die Feier im Bürgerhaus Ost in Gladbeck am 2/11/2012. WAZ vom 14/11/2012. Hier geht es zur Artikelseite.

Zaubeer LIAr in Gladbeck

Am Samstagabend stellten sich die neuen Pächter im Bürgerhaus Ost, Vanessa Keppner und Marco Rümper, an der Bülser Straße vor und luden zahlreiche Gladbecker auf Kekse, Kuchen, Eintopf und Glühwein ein. Eben auf all das, was ein gutes Café im Stadtteil haben sollte.

Zauberer LIAR mit Frau Roland und der Bürgermeistr Ulrich Roland

„Uns geht es erst einmal darum, neuen Wind hier rein zu bekommen“, sagt Vanessa Keppner, die zusammen mit Marco Rümper erst vor kurzem ein Café an der Wiesenstraße eröffnete (die WAZ berichtete) und nun zu bestimmten Zeiten auch ins Bürgerhaus einlädt. „Was wir im Luis vorleben, wollen wir auch hier fühlen.“ Gemeint sind: Sympathie, Herzlichkeit aber vor allem der persönliche Kontakt. „Die Leute wollen sich einfach wohlfühlen. Das ist jetzt unsere Aufgabe“, erklärt Rümper. „Wir versprechen auch, dass Service und Qualität stimmen“, sagt das Duo.

Mit dem Bürgerhause Ost kehrt Vanessa Keppner, die gebürtige Gladbeckerin ist und auch im Osten der Stadt aufgewachsen ist, zu ihren Wurzeln zurück. Als Kind verbrachte sie viele Nachmittage hier. „Es ist schade, dass das Haus hier etwas eingeschlafen ist“, bedauert die Gladbeckerin. „Wir möchten Alt und Jung etwas bieten. Bisher war es einfach nicht nett egnug hier. Es soll vor allem heimeliger werden“, pflichtet Lebensgefährte Marcus Rümper bei.

Feier im Bürgerhaus : Zauberer LIAR mit Bürgermeister Ulrich Roland

Am Samstag kamen die beiden aus dem Händeschütteln gar nicht mehr heraus. Es war voll an der der Bülser Straße. Ein wenig aufgeregt, so mussten Keppner und Rümper zugeben, waren sie trotz persönlicher Gastronomie-Erfahrung: „Wir stellen uns der Herausforderung und freuen uns richtig darauf.“

Am Samstag gab es neben Kartoffelsuppe auch noch großes Programm. Rainer Migenda sang mit den Gladbeckern, wie gewohnt, bekannte Oldies und Zauberer Liar zeigte ebenfalls sein Können. Der Magier mit sympathischem französischem Akzent brachte die Köpfe zum Rauchen. Der Gladbecker tritt künftig öfter im Bürgerhaus auf.