0

Bewegungsparcours : Puschel´s Zauberwelt

Bewegungsparcours mit Clown und Kinderzauberer LIAR

Bewegungsparcours Puschel 3Vor ein paar Tagen freuten sich rund 90 Kinder der Kindertageseinrichtung “Frechdachse” des VKJ in Essen. Doch die Kinder der Einrichtung am Dachsfeld waren alles andere als frech.

Lieb und mit offenen Mündern staunten sie nicht schlecht, als “Liar” (halb Clown, halb Zauberer, halb Ballonkünstler) mit magischen Büchern, Tüchern und Bällen begeisterte.

“Unsere Kinder waren so schön aufgelockert durch den Zauberer, dass der Hase leichtes Spiel hatte,” so eine Erzieherin. Apropos Erzieherinnen: Selten hatte sich ein harmonisches Team so fürsorglich um die Kleinen gekümmert,- denn immerhin lag der Altersdurchschnitt zwischen 3 und 6 Jahren.

So hatte auch das Puschelteam leichtes Spiel. Denn nachdem der Zauberer ausgezaubert hatte, da entfleuchte ihm ein hase aus dem Zylinder,- äh, quatsch – Koffer. Der war zwar klein, aber sein großer Bruder Puschel kamalsbald hereingehoppelt. Vorsichtig, distanziert, die Kleinsten der Kleinen da abholend wo sie waren.

“Mir gefiel besonders gut, dass der Hase den Kindern auf Augenhöhe begegnete und sie sanft in die Animation überleitete, ” so Kitaleiterin Prophit. bewegungsparcours 4

Puschel erzählte von seinem Alltag als Hase, vom Aufstehen, Zähneputzen, Waschen und seiner Frühstücks-Futtersuche. Er begegnete Tierfreunden und die Kinder machten voller Inbrunst alle Bewegungen mit und nach.

“Das war großartig!” berichtet eine Mutter. Die Kinder waren noch ganz verzaubert und dann dieser große Hase, der mit den Kindern tobt, springt, spielt und singt. Super!”

“Mir viel auch auf, dass ein bischen Umwelterziehung, Lernen von Farben Formen und Zahlen mit drin war,” erinnert sich ein Papi. “Sowas finde ich richtig gut.”

bewegungsparcours 1“Den Kindern soll Puschel ein bleibendes Erlebnis sein,” berichtet Rüdiger Bendel, der als Hase Puschel ordentlich ins Schwitzen kam. “Und was ist da besser geeignet als Clown-Zauberer Liar, der zunächst die Kinder auflockert, dann pädagogisch den Kindern nahebringt wo überhaupt der Unterschied Hase – Kaninchen liegt. Und dann “bewegt” Puschel die Kinder, ohne deren Fantasie einzuschrenken.

“Ich möchte mich nochmal herzlich bei Ihnen bedanken!” schreibt eine Mutter den beiden Akteuren von Puschels Zauberwelt. “Mein   Kind hat beim Zu-Bett-Gehen noch von dem ausserordentlichen Ereignis berichtet, und vor allem, dass sie den Hasen erinnern durfte, wie wichtig Zähneputzen und Gute-Nacht-Geschichte sind! Sie haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen und wenn ich darf, würde ich ihr Team gerne zum Geburtstag meiner Tochter einladen!”

Den ganzen Lobeshymnen setzt dann Oliver Kern, Geschäftsführer des VKJ, eines drauf: “Puschels Zauberwelt” hat seit letztem Jahr unsere 22 Einrichtungen aufs Essener Gebiet verteilt besucht. Der innovative Bewegungsparcour passt wunderbar in unsere Konzepte zur frühkindlichen Förderung. Wir sind stolz und froh Herrn Bendel und Herrn Prescler für unsere Zwecke begeistert zu haben und sie haben es mit voller Münze zurückbezahlt.”

Mehr Infos unter : www.puschelszauberwelt.de